Schriftzug moprheus.png

Medien für Teilnehmer

Momo von Michael Ende

Momo lebt am Rande einer Großstadt in den Ruinen eines Amphitheaters. Sie besitzt nichts als das, was sie findet oder was man ihr schenkt, doch sie hat eine außergewöhnliche Gabe: Sie ist eine wunderbare Zuhörerin. Eines Tages aber treten die grauen Herren auf den Plan. Sie haben es auf die kostbare Lebenszeit der Menschen abgesehen – und Momo ist die Einzige, die ihnen noch Einhalt gebieten kann ... Die struppige kleine Heldin kämpft mit nichts als einer Blume in der Hand und einer Schildkröte unter dem Arm gegen das riesige Heer der „grauen Herrn“.

Michael-Ende+Momo.jpg
4517.jpg

Tribute von Panem von Suzanne Collins

Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf. Hier begegnet die sechzehnjährige Katniss dem gleichaltrigen Peeta in einem Kampf auf Leben und Tod

2f2bfc14192c8a2c33809661ea296273742b27b8-00-00.jpeg

Früchte des Zorns von John Steinbeck

Verarmte Landarbeiter finden in Oklahoma kein Auskommen mehr. Da hören sie vom gelobten Land Kalifornien und machen sich durch Hitze und Staub auf den Weg. Doch auch hier erfahren sie die Macht und Unterdrückung durch die Großgrundbesitzer.

John Steinbeck hat mit diesem Buch seinen literarischen Ruhm begründet. Das Echo in Amerika war bei der Veröffentlichung gewaltig: Gegenschriften wurden verfasst, Politiker und Erzbischöfe verdammten es, der Autor wurde als Volksverhetzer und Klassenkämpfer verurteilt - und als Stimme der Unterdrückten und Ausgebeuteten gefeiert.

Sein Roman, der auf ausführlichen Recherchen beruhte, wurde zur Basis von soziologischen Untersuchungen und diente als Vorlage für den gleichnamigen Film von John Ford.
1940 erhielt Steinbeck den Pulitzer-Preis, 1962 den Nobelpreis für Literatur.

Herr der Ringe.jpg

Der Herr der Ringe von J.R.R.Tolkien

Durch einen merkwürdigen Zufall fällt dem Hobbit Bilbo Beutlin ein Zauberring zu, dessen Kraft, käme er in die falschen Hände, zu einer absoluten Herrschaft des Bösen führen würde. Bilbo übergibt den Ring an seinen Neffen Frodo, der den Ring in der Schicksalskluft zerstören soll.

Eine_Billion_Dollar_(book_cover).jpg

Eine Billionen Dollar von Andreas Eschenbach

John Salvatore Fontanelli ist ein armer Schlucker, bis er eine unglaubliche Erbschaft macht: ein Vermögen, das ein entfernter Vorfahr im 16. Jahrhundert hinterlassen hat und das in fast 500 Jahren auf über eine Billion Dollar angewachsen ist. Der Erbe dieses Vermögens, so heißt es im Testament, werde einst der Menschheit die verlorene Zukunft wiedergeben. John tritt das Erbe an. Er legt sich Leibwächter zu, verhandelt mit Ministern und Kardinälen. Die schönsten Frauen liegen ihm zu Füßen.
Aber kann er noch jemandem trauen?

Eschbach Interview_edited.jpg
_DSC125850_klein.png

Der Finanzschlumpf
von Thierry Culliford, Alain Maury und Luc Parthoens

Als einer der Schlümpfe ins Dorf der Menschen geschickt wird, um Medizin für den erkrankten Großen Schlumpf zu besorgen, macht er eine aufregende Entdeckung: Geld, mit dem sich Menschen alles kaufen können, was sie brauchen oder haben wollen. Er beschließt, diese segensreiche Erfindung auch im Schlumpfdorf einzuführen.

Metamorphose Momo - Stufe 2.png
tranparente_Fläche_weis_75%.png

morpheus

Metamorphose Momo - Stufe 1.1.png
tranparente_Fläche_weis_75%.png

Medienmosaik

Metamorphose Momo - Stufe 3.png
tranparente_Fläche_weis_75%.png

Workshops

Metamorphose Momo - Stufe 4.png
tranparente_Fläche_weis_75%.png

Projekte

Metamorphose Momo - Stufe 1.0.png
tranparente_Fläche_weis_75%.png
tranparente_Fläche_weis_75%.png

Wozu
morpheus